Verantwortungsgemeinschaft

Verantwortungsgemeinschaften sind ein pastoraler Raum, in der Regel bestehend aus mehreren Pfarreien (die Ausnahme bilden mehrere zentrale Stadtpfarreien, die jeweils eine eigene Verantwortungsgemeinschaft bilden). Durch bischöfliches Dekret werden sie zu einem Verbund unterhalb der Dekanatsebene zusammengefügt, bleiben aber als Pfarreien rechtlich selbständig. Zusammen mit den anderen kirchlichen Orten sind sie verantwortlich für das kirchliche Leben in der Region, indem sie sich untereinander vernetzen und vielfältige Kooperationsbeziehungen aufnehmen. Im Laufe des Erkundungsprozesses werden sie gemeinsame pastorale Zielsetzungen formulieren und umsetzen. Ein benannter Leiter der Verantwortungsgemeinschaft (d. h. einer der beteiligten Pfarrer) hat die Aufgabe, die Zusammenarbeit moderierend zu fördern und auf die Umsetzung dieser Ziele zu achten. (Quelle: Webseite des Bistum Dresden)

Pfarreien in unserer Verantwortungsgemeinschaft:

Die Verantwortungsgemeinschaft zu der unsere Pfarrei gehört wird geleitet durch die katholische Kirche St. Barbara in Riesa.

Kirchen in der Verantwortungsgemeinschaft

Gemeinde – Bilder

img_1195 img_1199 img_1307 img_1308 img_1314 img_1322 DSCF8293 opferlichterstnder IMG_6245.JPG DSC03856 (1).jpg DSC_6992+(1).jpg DSC_6970y.jpg DSC_7046.jpg DSC_69871.jpg